eulenspiegel - Ausgabe 789

Alles zur Hagener Kirmes... ab Seite 6 Hag , en meine L eb i e L eb i DI E SZENEZEITUNG KOSTENLOS 0541 957 20-0 • www.dereulenspiegel.de 40. Jahrgang • Ausgabe 78 9 • 21. September 2022 CITY Seite 3 ZUM MITNEHMEN Hochzeits- und Familienfeier sowie Betriebsfest bis 140 Personen Bremer Straße 81 · 49191 Belm · Telefon 05406/3176 lecon_liebenow@freenet.de Lecons Scheune Party-Scheun e fü r 5 0 - 100 Personen gasthaus-lecon.de SEIT 26 JAHREN Wir bieten Ihnen eine an leckeren Fleisch-, Wurst- und Grillspezialitäten. große Vielfalt Gretescher Weg 31 • 49084 Osnabrück Tel . 05 4 1 / 7 76 32 e-mail : info@knollmeyer.de www.knollmeyer.de -Kleinmontagen -Hausmeisterdienst -Gehwegreinigung -Gebäudereinigung -Reparaturen -Bauschlussreinigung -Entrümpelungen -Gartenpflege -Glasreinigung Sprechen Sie uns an Wege n de r große n Resonan z au f unser e Titelgeschicht e 'Liebes- säuseleien ' au s Ausgab e Nr. 78 4 vo m 13 . Apri l über Sprichwörte r un d Redensarte n folg t hie r Teil 2. Häufi g benutze n wir di e Sprich- wörte r bzw. Phrase n di e sic h in unser e Sprach e eingeschliche n habe n – ohn e eigentlic h zu wis- sen , wohe r sie stammen . Als o nimm t de r eulenspiege l wieder kei n Blat t vo r de n Mun d un d erklär t kur z un d schmerzlos , wa s de s Pudel s Ker n ist – damit hin- terhe r jed e Redensar t kla r wi e dick e Tint e ist. De r springend e Punkt : Aristote- les (384-32 2 v. Chr.) , de r grie- chische Naturwissenschaftler un d Philosop h beschrie b einmal , wi e sic h in eine m Vogele i da s Her z eine s werdende n Vogel s zeig t „S o gro ß wi e ei n Punkt , blutfarbe n im Weißen. “ Diese r Punk t spring e un d beweg e sic h wi e ei n lebendige s Wesen . Da E-N-D-L-I-C- H WIEDE R H-A-G-E- N-E- R K-I-R-M-E-S!! ! Si e steh t wiede r vo r de r Tür. Der absolute Höhepunk t de r Kirmessaiso n in unsere r Region . Nac h Zwangs- paus e wege n Coron a kehr t di e Hagene r Kirme s nac h zwe i Jah- re n zurüc k in unse r Leben . Un d da s Kribbel n ist noc h ma l stärke r als es eh sons t war . Di e Kirme s ist nich t nu r für all e Hagene r Kult un d ein e absolut e Pflichtveran- staltung . Wa s sic h dor t in dre i Tage n alle s abspiel t such t sei- nesgleichen. Wen n de r Hagene r zuers t sein e Urlaubswünsch e bei m jeweilige n Arbeitgebe r vorträgt , wisse n all e anderen , das s si e in in diese m Zeitrau m kein e Chanc e haben . Da s Wochenend e vo m 30.9 . bis 3.10.202 2 steh t bei viele n Ha- gener n sei t Monate n gan z dic k im Kalender . Auc h viel e Osna- brücke r lasse n sic h da s Kirmes- treibe n nich t entgehen . Un d da s Allerbeste : Mi t de m Star t a m Freita g läuf t di e Veranstaltun g eine n Tag länge r al s sonst , un d de r Ferkelmark t finde t an eine m Feierta g statt . Kirmesher z wa s wills t Du mehr. HAGENE R KIRME S – dies e zwei Wörte r stehe n für Party , Spa ß un d best e Unterhaltun g – sowoh l nicht s wichtige r ist al s da s schla- gend e Herz , wurd e diese r „sprin- gend e Punkt “ zu m Synony m für de n wesentliche n Kern eine r Sach e ode r eine r Aussage. Kein Blat t vo r de n Mun d neh- men : Diese s Sprichwor t geh t zurüc k au f ein e alt e Theatersitte . Schauspiele r hielte n sic h frühe r größer e Blätte r vo r da s Gesicht , u m nich t erkann t zu werden , wen n sie Staa t un d Kirch e öf- fentlic h kritisierten . So konnte n si e für ihr e oft seh r deutliche n ode r anstößige n Wort e nich t zu r Rechenschaf t gezoge n werden . We r als o kei n Blat t vo r de n Mun d nimmt , sag t sein e Meinun g of- fen. Unte r alle r Kanone : Diese r Aus- druc k für ein e mangelhaft e Leis- tun g bedeute t nicht , das s ma n sic h gleic h erschieße n mus s – er ha t mi t eine r Kanon e soga r über- haup t nicht s zu tun , sonder n für di e ganz e Famili e als auc h für einzeln e Feierlustige . „Di e Men- sche n mache n de n Unterschied . Hie r schau t ma n überal l nu r in freundlich e Gesichter . De r Fer- kelmark t ist für di e ganz e Regio n seh r bedeutsam . Es gib t in Ge- orgsmarienhütt e ansässig e Ge- schäfte , di e soga r zu r Hagene r Kirme s schließe n abe r zur Oese- de r Kirme s nicht . Di e Hagene r Kirme s ist in diese r Regio n so star k verwurzel t un d für all e hie r ei n Pflichttermin“ , erzähl t un s Marktmeiste r Stefa n Bartling. In de n Planunge n spiel t Coron a aktuel l ein e untergordnet e Rol- le: „Ein e Maskenpflicht , fall s si e kommt , wa r kur z Thema , abe r wurd e ni e zu End e gesprochen . Wir plane n komplet t ohn e Ein- schränkungen“ , sagt e un s Ord- nungsamtsleite r Stepha n Fran- ke . Bartlin g un d Frank e plane n di e Kirme s zu m erste n Ma l un d sin d Nachfolge r vo n Ral f Zum- strull , de r 202 1 in de n wohlver- diente n Ruhestan d ging. Lo s gehe n di e spektakuläre n „Hagene r Feiertage “ a m Freita g (30 . September ) gege n 16.0 0 Uh r mi t de m Platzkonzer t de r Musikkapell e Hage n a.T.W . un d de m Fassanstic h durc h Bürger- meisteri n Christin e Möller . Da- komm t vo m theologische n Be- grif f „Su b omn i Canone “ – Über- setz t „unte r alle m Kanon“ . Ka- no n bedeute t im Lateinische n „Richtschnur , Maßstab. “ Außer- de m wa r de r Kano n frühe r ein Stufensyste m für Schulnoten : Ein e schlecht e Prüfun g wa r „un- ter alle m Kanon“ . De r Volks- mun d ha t au s de m Wor t dan n lediglic h die „Kanone “ gemacht. Mi t ih m ist nich t gu t Kirsche n essen : Kirschbäum e ware n im 18 . Jahrhunder t noc h nich t wei t verbreitet , sie stande n nu r in Gärte n vo n Köster n un d Adligen . Damal s warnt e ma n sic h „Mi t hohe n Herre n ist nich t gu t Kir- sche n esse n – si e spucke n ei- ne m di e Kern e in' s Gesicht. “ Ander s – es lohn t sic h nich t zu Reiche n net t zu sein , da dies e mi t Hochmu t reagieren . Heut e wir d nu r de r kurz e Sat z benutzt , wen n ma n vo n unfreundliche n Mensche n spricht. nac h heiß t es „Bühn e Frei “ fü r die zahlreichen Großfahrge- schäfte , Karussell s un d Imbiss- buden . Da s besonder s schön e an de r Hagene r Kirme s ist di e Tatsache , das s sic h di e Kirme s durc h de n ganze n Ortsker n zieh t un d nich t au f eine m Plat z statt- findet . So ein e Kuliss e finde t ma n nirgendw o ander s in de r Region . Da s wissen soga r ehe- malig e Hagene r sei t Jahrzehnte n zu schätze n un d komme n des- hal b auc h imme r speziel l zur Kirme s nac h Hause. Hagene r Kirmes , da s versprich t vie r Tage Halli-Gall i mi t de m Fer- kelmark t a m Montagmorge n ab 9.0 0 Uh r al s Höhepunkt . Meh r Info s zu r Hagene r Kirme s gib t es im Innentei l au f unsere n Sonder- seiten. Da s ist mir schnuppe : „Schnup- pe' “ nenn t ma n das verkohlt e End e eine s Kerzendochts . Es ist wertlo s un d mu ß für Redewen- dunge n herhalte n – hal t für alles , wa s eine m völli g unwichtig , als o „schnuppe “ ist . Auc h di e Stern- schnupp e ha t dahe r ihre n Na- men . Si e ist ja auc h nu r ei n wert- lose r Gesteinsbrocken , de r in de r Atmosphär e verglüht. Ich hab e mic h verfranzt : Diese r Spruc h stamm t au s de m erste n Weltkrieg . Damal s nannt e ma n be i zweisitzige n Flugzeuge n de n Pilote n „Emil “ un d di e Naviga- tore n „Franz“ . Ga b als o Fran z de n falsche n Kurs an , dan n hatt e ma n sic h „verfranzt“. Alle s in Butter : Dafü r gib t es verschieden e Erklärungen . Ver- mutlic h prägt e eins t ei n Berline r Gastwir t dies e Redensart . Er war b in seine m Fenste r mi t de m Schil d „Alle s in Butter“ , wei l er nich t mit billige m Fett , sonder n mi t richti g gute r Butte r kochte . Da s lockt e Gäst e zahlreic h an . Sprichwörter und Redensarten in unserem Sprachgebrauch Die Hagener Kirmes ist zurück Kein Blatt vor den Mund nehmen Wir sind wieder da gegenüber IKEA-OS www.tastekitchen.de Schni zt el mit F i s und l t il ge r e Sa a be a R u a Ca Ho a daise, uc l prese, ll n J gers h z Ta ty Sc nit el, ä c nit el, s h z Egg, co & n Ba n O ion uc zum t A h Mi nehmen 14,90 Euro K T A TIONSKAR E Seite 19 Szene S. 12 & 13 Die große Jubiläumsfeier Seite 10 OSNABRÜCKER TELEGRAMM Das einzig echte Original Die Osnabrücker Szene im Netz: Werd e Tei l de r Facebook-Gruppe : Facebook.co m /eulenspiege l Osnabrück Hagen steht Kopf: Kirme s un d Ferkelmarkt vo m 30.09 . bi s 03.10.22 Fotos : Joachi m Viertel • Häckseln • Fällen • Wurzeln fräsen • Laub beseitigen Osnabrüc k · 0541 / 3 73 89 www.stockreiter-galabau.de Bewerbung pe r E-Mail unter info@stockreiter-galabau.de oder über unsere Website www.stockreiter-galabau.de W r e i mach n I r n h en Garte w nte s ! i rfe t #dasgreenteam - über 50 Jahre Erfahrung - Junges Team - Verbundenheit - Wertschätzung - Fortbildungs- möglichkeiten - Transparenz - Verlässlichkeit - Freiheit - Familienfreund- licher Arbeitgeber 1 Meister(in) m/w/d 1 Fach-/Vorarbeiter(in) m/w/d 1 Auszubildende(r) m/w/d Wir suchen Dich Werde Teil des Stockreiter Greenteams!

RkJQdWJsaXNoZXIy MjU4