ausgabe_778_V2

Seite 6 Nah dran am VfL Aaron Opoku im Interview präsentier t von Herforder A GEZA T N PF ab Seite 14 Immobilienmarkt, u.v.m. Glückliche Menschen sind langfristig erfolgreicher Einsatz eigener Stärke beflügelt (akz-o ) Wohlbefinde n un d beruf- liche r Erfol g hänge n wesentlic h davo n ab , ob un d wi e di e per- sönlichen Stärken eingesetzt werden . So laute t ei n Ergebni s au s de r Positive n Psychologie , di e Wissenschaf t vo m gelingen- de n Leben . De n wichtigste n Fak- tore n für Glückserlebe n in Jo b un d Freizei t ist di e promoviert e Psychologi n Melani e Hausle r au f de n Grun d gegangen. Nich t di e sech s Richtige n im Lot- to ode r ei n unverhoffte s Erb e machen langfristig glücklich. Echte s un d nachhaltige s Glücks- empfinde n wir d durc h de n sinn- volle n Einsat z de r individuelle n Stärken , Fähigkeite n un d da s Tu n selbs t ausgelöst . „Wir wolle n sehen , das s unse r Handel n et- wa s in de r Welt bewirk t un d ver- ändert“ , so Melani e Hausle r in ihre m Buc h „Glücklich e Kängu- ru s springe n höher. “ Dabe i ha t di e Frag e nac h de m Sin n de s eigene n Leben s ein e herausra- gend e Bedeutung : „Wir möch- te n gestalten , wa s un s begeg- net , wolle n Herausforderunge n bewältige n un d dara n wachsen. “ Mach t berufliche r Erfol g glück- lich ? „Studie n bestätige n de n umgekehrten Effekt: „Men- schen , di e sic h gu t fühle n un d zufriede n sind, werde n mi t er- höhte r Wahrscheinlichkei t er- folgreicher“ , erläuter t Hausler . „Glücklich e Mensche n könne n nachweislic h besse r un d über- zeugende r führen , verhandel n geschickter , sin d flexibler , krea- tive r un d produktiver“ , so di e Psychologin . De r Erfol g wiede- ru m verstärk t da s Wohlbefinden . Fü r da s Glücklichsei n ist es da- he r wichtiger , di e eigene n zen- trale n Stärke n herauszufinden , als de n Foku s auf vermeintlich e Schwäche n zu legen . Mi t spe- zielle n Stärkefrageböge n erfähr t ma n meh r übe r da s persönlich e Potenzial . Es hilf t abe r auc h schon , sic h bestimmt e Frage n zu beantworten , zu m Beispiel : Wo- rau f bin ic h stolz ? Welch e Tätig- keite n begeister n mic h un d be- reite n mir Freude? Di e Positiv e Psychologi e unter- such t au f Grundlag e empirische r Forschung , wi e Mensche n Er- füllun g un d Sin n in ihre m Lebe n finden . Dabe i ist Glüc k etwa s seh r Individuelle s un d Subjek- tives . Wofü r bi n ic h dankbar ? Scho n darübe r nachzudenke n is t ein einfaches , abe r wirksa- me s Glücksrezept . Positiv e Ein- drück e lasse n auc h emotional e Durststrecke n leichte r ertragen , wen n si e in eine m Dankbarkeits- tagebuc h ode r auc h in eine m positive n Tagesrückblic k festge- halten werden . We r in seine m Terminkalende r auc h de n klei- ne n Glücksmomente n eine n fes- te n Plat z reserviert , kan n dies e Moment e regelmäßi g erleben . Die s kan n ein e Mittagspaus e mi t nette n Kollege n sei n ode r ein Spaziergan g in de r Natur . Meh r unte r www.junfermann.de. Geschäfte in der Innenstadt am 30. Oktober bis 22 Uhr geöffnet Moonlight Shopping in Osnabrück A m Samstag , de n 30 . Oktobe r finde t in de r Osnabrücke r Innen- stad t bis 22 Uh r da s Moonligh t Shoppin g statt . De r Busverkeh r in de r Stad t ist de n ganze n Tag kostenlo s un d ab 17 Uh r ist auc h Parke n in de n OP G Parkhäuser n frei . Ein bunte s Rahmenpro- gram m sorg t für ei n unvergess- liche s Einkaufserlebnis. A m 30 . Oktober lade n di e Osna- brücke r Innenstadtakteur e zu m Moonligh t Shoppin g ein . Di e Marketing Osnabrück GmbH (mO. ) biete t de n Gäste n in Ko- operatio n mi t de n Stadtwerke n Osnabrüc k un d de r Osnabrücke r Parkstät ten-Bet r iebsgesel l - schaf t (OPG ) ein e unkomplizier- te Anreise . „Busfahre n ist in der Tarifzon e 100/Bel m de n ganze n Tag sowi e in de n Nachtbusse n kostenlo s un d auc h da s Parken in de n OPG-Parkhäuser n ist ab 17 Uh r bi s Mitternach t frei“ , so Alexande r Illenseer , Geschäfts- führe r de r mO. „Dafü r danke n wi r de n Stadtwerke n un d de r OP G für di e gut e un d unkompliziert e Zusammenarbeit.“ Bunte s Program m in der City „Wir möchte n di e Innenstad t nac h de r lange n Zei t de s Lock- down s mi t de m erste n große n Shoppin g Even t in diese m Jah r zu m Lebe n erwecken“ , so Rut h Hethey , Citymanageri n be i de r mO. „Von 17 bis 2 2 Uh r finde t am Nikolaior t ein e Lichtersho w mit wechselndem Programm statt. “ Fü r musikalisch e Unter- malun g a m Aben d ist gesorg t un d auc h ein Kinderprogram m ist ab 15 Uh r in de r Theater- passag e geplant . „Fü r Jede n ist an diese m Aben d etwa s dabei“ , so Juli a Determann , ebenfall s Citymanageri n bei de r mO. „Ge- meinsa m mit de m Osnabrücke r Citymarketing e.V. und den Akteure n au s Hande l un d Gas- tronomi e schaffe n wir a m 30 . Oktobe r ei n unvergessliche s Ein- kaufserlebni s in de r Innenstadt.“ „DieVitalisierun g unsere r Innen- stad t bestehen d au s Gastrono- mie , Hande l un d Kultu r ist ein e der wesentliche n Herausforde- rungen . Shoppingevent s wi e da s DI E SZENEZEITUNG KOSTENLOS 0541 957 20-0 • www.dereulenspiegel.de 39. Jahrgang • Ausgabe 77 8 • 20. Oktobe r 2021 CITY Seite 3 gegenüber IKEA-OS www.tastekitchen.de Bewerbungen vor Ort oder per E-Mail an jobs@tastekitchen.de Köch e und Küchenhilfen (m/w/d) auf Voll- ode r Teilzeit (auch auf 450 Euro Basis) W h ir suc en... OSNABRÜCKER ORIGINAL Moonligh t Shoppin g leiste n daz u eine n wichtige n Beitrag“ , so Illenseer . (lr) Hochzeits- un d Familienfeier sowie Betriebsfest bis 140 Personen Bremer Straße 81 · 49191 Belm · Telefon 05406/3176 lecon_liebenow@freenet.de Lecons Scheune Party-Scheune für 50 - 100 Personen gasthaus-lecon.de SEIT 25 JAHREN WIR SUCHE N VERSTÄRKUN G FÜ R UNSE R TEAM HSS Stellenangebot Gartenlandschaftsbauer und Gartenhelfer (m/w/d) zu sofort gesucht Brokkoli, Wild, u.v.m. ab Seite 8 Gretescher Weg 31 • 49084 Osnabrück Tel . 0 5 41 / 7 76 32 e-mail : info@knollmeyer.de www.knollmeyer.de Seite 19 Szene Denken Sie schon jetzt an Ihre in 2022 Familienfeier v.l.: Mark Rausche n (OCM) , Wiegan d Maethne r (OPG) , Mai k Blom e (Stadtwerk e Osnabrück), Alexande r Illensee r (mO.-Ge- schäftsführer) , Ira Klusman n (OCM) , Juli a Determann , Iri s Poh l un d Rut h Hethey . Foto : Citymanagmen t mO. Der Ursprung und die Geschichte von Halloween und dem Kürbis Gruselspaß fü r Jung und Alt A m Aben d vor Allerheiligen , de m 31 . Oktober , bevölker n auc h hierzuland e imme r meh r Hexen , Gespenster , Vampir e un d sonsti- ge Monste r di e Straßen . Kei n Zweifel : Es ist Halloween ! De r ursprünglic h au s Irlan d stam- mend e Brauch , ha t au f de m Um- we g übe r di e US A unterdesse n in Deutschland ebenfalls viele Freund e gewonne n – Tenden z steigend . Dementsprechen d ist auc h hie r imme r öfte r di e Auf- forderung insbesondere der kleine n Halloween-Fan s zu hö- ren : „Süße s ode r Saures! “ Auc h wen n di e Vereinigte n Staa- te n heut e al s di e Halloween- Hochbur g gelten , wo sic h auc h di e Erwachsene n in möglichs t gruselig e Verkleidunge n werfen , ihr e Häuse r „schmücken“ , Vor- gärte n un d Gehweg e dekorieren , Party s arrangiere n un d soga r entsprechend e Grußkarte n ver- schicken , stamm t diese r ab- gedreht e Brauc h jedoc h – aus- nahmsweis e – nich t vo n dort . Vielmeh r handel t es sic h bei de m Ur-Hallowee n u m kelti- sche s Brauchtum : Im vorchrist- liche n Irlan d feierte n di e Men- sche n a m 31 . Oktobe r mi t de m Fes t Samhai n da s „End e de s Sommers“. Diese Festivität könnt e ma n mi t unsere m heu- tige n Silveste r vergleichen , wei l si e für di e Kelte n de n Star t in ihr e zweit e Jahreshälft e bedeutete . Doc h in jene r Nach t wurd e nich t nu r de r Freud e übe r de n Ab- schlus s de r Ernt e Ausdruc k ver- liehe n – vielmeh r öffnete n sic h nac h den Vorstellungen der Mensche n damal s auc h di e Tore zu r Unterwelt , sodas s di e Ver- storbene n mi t de n noc h le- bende n Verwandte n zusamme n feier n konnten . Allerding s solle n dabe i zugleic h auc h bös e Geiste r au s de m Reic h de r Toten ent- schlüpf t sein . Un d u m jen e abzu- schrecke n un d zu verscheuchen , verkleidet e ma n sich . Vorsichts- halbe r wurde n für all e Fäll e zu- sätzlic h klein e Gabe n vo r da s Hau s gestellt , u m di e Geiste r ge- gebenenfall s damit mild e zu stimmen . Späte r wurd e da s heidnisch e Samhai n dan n im Zug e der Christianisierun g im 9. Jahrhun- der t in „Als l Hallow s Eve “ umbe- nannt , übersetz t de n „Aben d vo r Allerheiligen “ a m 1. November . Darau s entstan d dan n de r Be- grif f Halloween . Irisch e Auswan- dere r brachte n de n Brauc h spä- ter mi t in di e USA , wo au s der traditionelle n Feie r di e Part y mi t Geisterstund e gemach t wurde . Dor t ka m es dan n auc h zu de r in- zwische n untrennbare n Verbin- dun g vo n Hallowee n mi t de m Kürbis . Un d da s gescha h so : De r Überlieferun g zufolg e sol l ei n gewisse r Jac k O´Lanter n de n Teufel zu Lebzeite n ausgetricks t haben , woraufhi n diese r de n Hufschmie d nac h desse n Tod nich t in sei n Reic h hineinließ . Im Himme l wa r Jac k abe r auc h nich t willkomme n – au s welche n Gründe n auc h imme r – un d so stan d er ziemlic h dum m d a zwi- sche n Himme l un d Hölle . Da- raufhi n sol l de r Teufel Mitlei d mit Jac k bekomme n un d ih m ei n Stüc k Glu t au s seine m Höllen- feue r geschenk t haben , dami t de r Verblichen e nich t im Dun- keln umherstolpern musste. Dies e glühend e Kohl e steckt e Jac k de r Sag e nac h in ein e hohl e Rübe , di e ih m forta n al s Latern e diente . Dahe r Jac k O´Lantern , Jac k mi t der Laterne . In de n US A wurd e di e Rüb e gege n eine n ausgehöhlten Kürbis ausge- tauscht , wei l es davo n meh r gab . Un d mit eine r in da s Gewäch s hineingeschnittenen Fratze mach t de r Kürbi s ja auc h meh r he r als ein e klein e Rüb e – nich t zuletz t in punct o Gruselfaktor. Doc h nich t nu r vo m „Horror- effekt “ her kan n de r Kürbi s punkten , er ist darübe r hinau s ausgesproche n gesund , da reic h an Nährstoffen , un d dabe i er- freulic h kalorienarm . Mi t seine m reichlich enthaltene n Vitami n C pass t de r Kürbi s al s Prophylax e ausgezeichne t in di e herbstlich e Halloween-Jahreszeit . Da s tief e Orang e de r Beere , un d zu diese r botanische n Famili e zähl t di e Frucht , rühr t vo n de m viele n Be- tacaroti n her, da s in ihre r Schal e steckt . Darau s mach t de r Körpe r Vitami n A, welche s de m Immun- syste m un d de n Auge n wohltu t sowi e di e Abwehrkraf t de s Kör- per s gege n di e kran k machen- de n freie n Radikal e stärkt . Au- ßerde m weis t da s Fruchtfleisc h de s Kürbisse s wertvoll e Mine- ralstoff e auf, wi e etw a Kaliu m un d Magnesium , di e Her z un d Nerve n stärken . Un d bei all diese n wertvolle n Nährstoffe n is t de r Kürbi s auc h noc h ar m an Kalorien . Da s mach t ihn zu ei- ne m wahrhaftige n Superfood , da s nich t nu r da s Wohlbefinde n fördert , sonder n auc h gege n kran k machend e „Geister “ un d „Monster “ hilft . Un d da s nich t nu r an Halloween. Meh r zu Kürbissorte n un d dere n Verarbeitun g finde n Sie au f de n Schlemme n un d Genieße n Sei- te n ab Seit e 8. Am 31.10. sollten lieber ein paar Sußigkeiten oder Obst bereitstehen , wenn die Kinder aus der Nachbarschaf t abends an der Haustü r klingeln. Foto: pixabay Foto: pixabay

RkJQdWJsaXNoZXIy MjU4