eulenspiegel - Ausgabe 751

DIE SZENEZEITUNG KOSTENLOS Nix für Aufschneider 0541 957 20-0 • www.dereulenspiegel.de OSNA- Taxifahrten aller Art. Wir sind immer für sie da! 50 5000 Tel.: (0541) Wer den Namen Alexandra, Ju- dith oder Lutz trägt, kann sich glücklich schätzen. Denn sie oder er gehören möglicherweise zu den Top-Verdienern in der Bundesrepublik. Dies geht aus einer aktuellen Analyse der Job- suchmaschine Adzuna www. adzuna.de hervor. Das Unter- nehmen untersuchte mehr als 10.000 Lebensläufe ihrer Da- tenbank ValueMyCV zu den An- gaben über Vorname und Ge- halt, welches mindestens 50.000 Euro pro Jahr beträgt. Im Vergleich der männlichen Vornamen führt Lutz das Ran- king an: Mit durchschnittlich 118.000 Euro Jahresgehalt ist er der Top-Verdiener Deutsch- lands. Knapp dahinter belegt Rolf den zweiten Platz mit einem Jahresgehalt von 115.000 Euro. Die Top Drei wird von Rainer komplettiert. Dessen Träger ver- dienen im Durchschnitt rund 111.000 Euro pro Jahr. Markus befindet sich mit 91.000 Euro auf dem 40. und damit letzten Platz der Untersuchung. Bei den weiblichen Vornamen sind Alexandra und Judith am erfolgreichsten. Die Trägerinnen der beiden Namen erwirtschaf- ten ein durchschnittliches Jah- reseinkommen in Gesamthöhe von 83.000 Euro. Dicht dahinter befindet sich Andrea mit 82.000 Euro. Den dritten Platz teilen sich Stephanie, Sabine, Kerstin und Renate, deren Jahresein- kommen bei 80.000 Euro liegt. Unter den 40 Bestverdienenden landen Christina und Katrin mit 76.000 Euro auf dem letzten Platz. Während es Andrea bei den weiblichen Top-Verdienern mit einem Jahresgehalt von 82.000 Euro unter die Top Drei schafft, belegt Andreas bei den männ- lichen Vornamen lediglich nur den 33. Platz. Dafür verdient er jedoch mit satten 92.000 Euro im Schnitt 10.000 Euro mehr pro Jahr. Ähnlich ist es bei Peter (Platz 13) und Petra (Platz 32), die 31.000 Euro auseinander liegen. Insge- samt erreichen die 40 Spitzen- verdiener der Männer ein durch- schnittliches Jahresgehalt von 99.000 Euro. Die bestverdie- nenden Frauen erhalten hinge- gen mit im Schnitt 75.000 Euro rund 24.000 Euro weniger pro Jahr als die Männer. Bei der Wahl des neuen Ar- beitgebers kann es hilfreich sein, nach dem Namen des Ge- schäftsführers zu schauen. Soll- te dieser wie der Bewerber selbst heißen, steigen die Chancen, angenommen zu werden. Zu diesem Ergebnis kam der Sozial- 37. Jahrgang • Ausgabe 751 • 26. Juni 2019 Krahnstr. 36-37 • 49074 Osnabrück (in der Theaterpassage) Mo - Fr 9.00-18.30 Uhr - Sa 8.30-15 Uhr, ohne Voranmeldung Gehalts-Ranking Diese Namen gehören zu den Top-Verdienern Frauen verdienen weniger Die Topverdiener unter den Männern Die erfolgreichsten Frauennamen Tipp für Jobsuchende Es ist angerichtet! Die letzten Bands sind gebucht und die Hüt- te ist bereit zum rocken und ge- rockt zu werden! Mit seiner ohrwurmzüchtenden Single “Cordula Grün“ schoss sich “Josh.“ von heute auf mor- gen in den Chartolymp Öster- reichs und landete den Sommer- hit 2018. Nun nimmt er den lan- gen Weg aus Wien auf sich, um in Georgmarienhütte Songs sei- nes Debütalbums “Von Mäd- chen und Farben“ zu präsen- tieren. Die “Monsters of Liederma- ching“ auf dem Hütte Rockt Festival? Das mag dem einen oder anderen doch irgendwie schon bekannt vorkommen. Doch wenn eine Formel so gut aufgeht, wie die Liedermacher- bande auf Festivals, dann kann so ein Evergreen nur gut sein. Die witzigen und facettenreichen Texte der Monsters dürfte das „Hütte Rockt Festival 13” am 9. und 10. August Mit vollem Line Up in den Festival-Sommer Hütte Rockt Publikum mittler- weile mitsingen können. Abgerundet wird das Line-Up wie gewohnt mit local heros, neben Newcomern wie “Atomic Peat“, “The empty court“, “Écru“, “Lizardmen“, “The traveling Stone“ & “Spin my Fate“ wer- den alt bekannte Gesichter wie “Basement Apes“ und “Weckör- head“ die Zelt-Bühne zum Toben bringen. “Hi! Spencer“ hat in diesem Jahr die besondere Ehre am Samstagabend noch nach dem Headliner das Programm der Hauptbühne zu beenden. Die Sieger des “Hüttenmarkt Rockbattles“: Die Osnabrücker, “Privacy“ dürfen auf der Haupt- bühne des 13. Hütte Rockt Festivals auftreten. Premiere feiert die WARM-UP- PARTY, für die bereits am Don- nerstag die Tore des Festival- Geländes geöffnet werden. Im Zelt gibt es ab 17:30 Uhr ein Kinder-Konzert mit PELEMELE, direkt im Anschluss wird zu be- kannten Rock Hits gefeiert. Der Eintritt hierfür ist frei! Des Weiteren wird es wieder viele Aktionen und Attraktionen für Groß und Klein geben, wie die “Open Stage“ oder “Hütte rockt Kids“. Im “Hütte rockt Live- stream“ werden Bands & Verant- wortliche interviewt, denen die Zuschauer per Facebook eigene Fragen stellen können. „Ich freue mich natürlich sehr, dass das Hütte Rockt Festival zu dem geworden ist, was es jetzt ist, hochkarätige Bands betreten inzwischen bereits am Nachmit- tag die Bühne. Für einen ge- meinnützigen Verein, bei dem alle Mitwirkenden das Festival 'nebenbei' organisieren, ist die- ser große Aufwand allerdings kaum noch zu stemmen! Des- wegen sind wir sehr froh, pro- fessionelle Partner in vielen Be- reichen gefunden zu haben, die uns nicht nur tatkräftig unter- stützen, sondern auch unsere Mentalität teilen und den Cha- rakter des Festivals somit erhal- ten. Nicht zu vergessen ist die breite Unterstützung lokaler Un- ternehmen sowie von der Stadt Georgsmarienhütte, dem Land- kreis Osnabrück und dem Land- schaftsverband Osnabrücker Land e.V.“, berichtet uns der 1. Vorsitzende Marius Kleinheider. Mehr Infos im Internet unter www.huette-rockt.de Foto: André Havergo psychologe Brett Pelham in einer Studie, die aufzeigt, dass Na- mensvetter untereinander hilfs- bereiter sind. In Deutschland macht sich dies im sogenannten Thomas-Kreis- lauf bemerkbar, auf den die Allbright Stiftung aufmerksam machte. Diese wies darauf hin, dass die Vorstände der Dax 30 Unternehmen überdurchschnitt- lich häufig mit Personen besetzt werden, die Thomas heißen. Mehr in dieser Ausgabe: I I I I I Alles auch online unter www.dereulenspiegel.de City News Familienseite Motorspiegel OSC Sport Draußen erleben Osnabrücker Telegramm Szenegeflüster u.v.m. Die Osnabrücker Szene im Netz : facebook.com / eulenspiegel Osnabrück Tra en S u ie sich... Hochzeits-Spezial ab Seite 14 8 50 Euro , gegenüber IKEA-OS www.tastekitchen.de Drachenfeuer zartes Hahnchen rustfilet mit b frischem Wok-Gemuse, rotem Chili und Reis -extra scharf- u Auch z m e e . mitn hm n J -SPEC A ULI I L . . . . Bremer Straße 81 · 49191 Belm · Telefon 05406/3176 lecon_liebenow@freenet.de Lecons Scheune Donnerstag, 4. Juli r i Eint itt fre econ's Musikabende mit Jenny & The Steady Go's - Female fronted Rock'n'Roll! ...dazu gibt's Leckeres vom Grill! Einlass 18.30 Uhr Beginn 20.00 Uhr Tischreservierung empfohlen!

RkJQdWJsaXNoZXIy MjU4