Eulenspiegel - Ausgabe 733

Seite 20 & 21 DIE SZENEZEITUNG KOSTENLOS Am liebsten das Beste 0541 957 20-0 • www.dereulenspiegel.de 35. Jahrgang • Ausgabe 733 • 14. März 2018 I AL ERT L G M T HAUSH TSV EI UN - 0 Seite 8 1 x up, ring ar m G t c Vo tr Lüst en, D u & re es h OSNA- Taxifahrten aller Art. Wir sind immer für sie da! 50 5000 Tel.: (0541) econ Gasthaus Saalbetrieb | Biergarten | Partyscheune Bremer Straße 81 · 49191 Belm · Telefon 054 06/31 76 lecon_liebenow@freenet.de Hochzeits- und Familienfeier sowie Betriebsfeste von 20 - 140 Personen Ver tär ung s k f ser Team gesucht ür un ! Gute, pü ktliche n Bezah ung d sehr l un gutes A beitskl ma. r i Bitte melden u ter n 0170 / 500 860 8 DEKRA Automobil GmbH Niederlassung Osnabrück Klöcknerstr. 33 49090 Osnabrück Tel. 0541/91219-0 Das Oster-Leuchten 2018 setzt den Ort der Varusschlacht in Szene. Unter dem Motto „Ach- tung Germanen!“ erlaubt der spektakuläre Pyrotechnikevent am Ostersonntag, 1. April 2018, 17 bis 22 Uhr, mit Feuerwerk, Licht und Flammen einen Ein- blick in das Kampfgeschehen vor rund 2000 Jahren. Passend zur anstehenden Sonderausstel- lung GÖTTER, GLAUBE UND GERMANEN, die am 28. April 2018 startet, stehen besonders die Germanen mit ihren Lebens- und Glaubenswelten im Mittel- punkt. Mit faszinierenden Effekten zeichnet das Feuerwerk impo- sante Bilder an den Nachthim- mel über Kalkriese. Farbgewaltig und beeindruckend explodieren die Feuerwerkskörper und zeigen sinnbildlich den Kampf zwischen Römern und Germanen. Weit reichende Lichtstrahlen und Feuereffekte entführen immer wieder in die mystischen Glau- benswelten der Germanen. Zum Höhepunkt der 20-minütigen Show verschmelzen Feuerwerk, Licht und Flammen mit einer synchronen Musikkomposition. Der Besucher geht auf eine fas- zinierende Zeitreise und spürt die einzigartige Atmosphäre des historischen Ortes. „Für dieses Oster-Leuchten haben wir ge- meinsam mit Deutschlands größtem Feuerwerksunterneh- men WECO eine einmalige Ins- zenierung kreiert. Atemberau- bende Effekte und beeindru- ckende Lichtspiele erzählen Geschichten am Himmel über Kalkriese“, freut sich Dr. Joseph Rottmann, Geschäftsführer der Varusschlacht im Osnabrücker Land, auf die Open-Air-Großver- anstaltung. „Wir möchten die Besucher begeistern und in den Bann dieser einzigartigen Komposition ziehen – mit neuen Elementen und der ein oder anderen Überraschung sind wir uns sicher, das Publikum zu begeistern“. Foto: Varusschlacht im Osnabrücker Land, Michael Plachetka Oster-Leuchten bei der Varusschlacht in Kalkriese Achtung Germanen Fortsetzung auf Seite 19 Im Gegensatz zum letzten Jahr 'hielt' der See dieses Mal nicht. Traditionell gab es Anfang Fe- bruar die inzwischen 6. Eiswette im Restaurant am Rubben- bruchsee. 1200,- Euro Wettein- sätze kamen wieder zusammen. Davon verteilte Restaurantinha- ber Carsten Lingemann jeweils 400,- Euro anteilig an den För- derverein St. Michaelis, die Kita der Liebfrauen und an den Förderkreis der Grundschule Eversburg. Die Spenden aus den Wetteinsätzen sollen ohne jeg- liche Verwaltungsgebühren den Kindern zugute kommen. Bei der Kita der Liebfrauenge- meinde soll das Geld zur Spiel- platzerweiterung durch eine große Seeräuberlandschaft mit Matschanlage verwendet wer- den. Auch der Förderkreis der Grundschule Eversburg kann das Geld gut gebrauchen. Hier wird das Geld für die Theaterpädago- gische Werkstatt mit den Auffüh- rungen „Mein Körper gehört mir” und „Die Nein Tonne” benutzt. Infos zur nächsten Eiswette gibt es übe r facebook.com/cafeam rubbenbruchsee. Spendenübergabe am Rubbenbruchsee 6. Eiswette erfolgreich Übergabe am Seeufer: (v.l.) Cornelia Klösel (Schulleitung GS Eversburg), Restaurantinhaber Carsten Lingemann und Jutta Feldkamp (Kita Liebfrauen). 2014 war die Premiere, in die- sem Frühjahr freut sich die TSG 07 Burg Gretesch bereits zum fünften Mal auf ein Jugend- fußballturnier der Superlative. 48 U11-Teams aus dem In- und Ausland sind am Wochenende 21./22. April im Sportpark Gre- tesch erneut zu Gast, darunter wie immer viele klangvolle Na- men. Welches Turnier in der Re- gion kann schon so prominente Vereine wie Deportivo La Coruna aus Spanien, Besiktas Istanbul aus der Türkei, VfB Stuttgart, Titelverteidiger Bayer Lever- kusen, HSV, Werder Bremen oder den FSV Mainz 05 im Teilnehmerfeld präsentieren? „Mittlerweile ist das fast schon ein wenig Routine“, ist Organisa- tionsleiter Alexander Kork nicht mehr Bange vor den vielen zu bewältigenden Aufgaben. „Das Einzige, wovor ich Angst habe, ist das Wetter.“ Auch die Entsen- dung der Schiedsrichter durch den Fußballkreis bereitet noch ein wenig Sorge, da sie meist aufgrund des Spielbetriebs erst spät erfolgen kann, jedoch wich- tig für den Turnierablauf sind. Diese Unwägbarkeiten sind aber bekannt. „Da hoffen wir, dass wir wieder gute Schiedsrichter be- kommen, die dieses Turnier ein- fach verdient hat“, wünscht sich Kork, trotz des parallel laufenden Spielbetriebs. U11-Reno Cup erlebt am 21./22. April seine 5. Auflage La Coruna und Besiktas kommen nach Gretesch Fortsetzung auf Seite 10 Nach der Renovierung in der Winterpause, wird die Eisdiele fontanella am Samstag, 17. März wiedereröffnet. Wir freuen uns auf ein ihr Besuch! Ihr fontanella-Team Krahnstrasse 50 | 49074 Osnabrück Neueröffnung am 17.03 2018 gegenüber IKEA-OS www.tastekitchen.de BURGER DEL MAR hausgemachtes Garnelenpatty im Chilli Brotchen, mit Romasalat, red O ions, Tomate, Zitronenmajo. n Dazu Swe t Potato Fries e und frischer Koriander A g ot g lt ür M 18 n eb i f ärz 20 10,90 Euro . . Nettedrom, Pflege u.v.m. ab Seite 4 Osterleuchten, Plakate für den guten Zweck, Dümmer-Fahrt Seite 19 CITY Seite 3 de und um n R F rühl ni g ab Seite 16 Die Osnabrücker Szene im Netz: Werde Teil der Facebook-Gruppe: Facebook.com / eulenspiegel Osnabrück

RkJQdWJsaXNoZXIy MjU4